Dorfgemeinschaftshaus

Das FBW will den Renovierungsstau des DGH beseitigen. Es wird Zeit, dass notwendige Reparaturarbeiten ausgeführt werden, um weitere Schäden und in Zukunft höhere Kosten zu vermeiden. Der Zinssatz ist im Moment sehr niedrig, was es der Gemeinde ermöglicht, günstig Kredite für die anfallenden Arbeiten aufzunehmen. Ein Kredit ist nötig, da auch in weiterer Zukunft der Finanzspielraum der Gemeinde es nicht zulassen wird, diese Arbeiten aus dem laufenden Haushalt zu bezahlen. Deshalb ist aus unserer Sicht jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen.

Das Montesori Kinderhaus Warnau steht hier im direkten Zusammenhang, da der Elternverein die Räume des DGH nutzt. Er mietet die Räume von der Gemeinde und trägt dadurch zur finanziellen Entlastung der Gemeinde bei. Wichtig ist, dass er kein Organ der Gemeinde, sondern ein eigenstädiger Verein mit einem eigenen Haushalt ist. Durch die Beiträge der anderen Gemeinden aus dem Barkauer Land, sinkt der Anteil der Gemeinde Warnau an den Kosten. Uns ist es wichtig das gute Verhältnis der Gemeinde zum Vorstand, den Mitarbeitern und den Eltern aufrecht zu erhalten.

Hinterlasse einen Kommentar